in ,

Amoklauf in München: Das sagen YouTuber zur Killerspiel-Debatte

iBlali

Der schreckliche Amoklauf von München ist gerade ein paar Stunden her, und schon wird in Medien und Politik über mögliche Ursachen für diese Tragödie gesprochen.

Weil der Täter offensichtlich gerne CounterStrike gespielt hat, ist die Debatte rund um sogenannte Killerspiele wieder aufgekommen.

Können Egoshooter wie CounterStrike wirklich einen Amoklauf begünstigen?

Wir haben uns umgesehen, was eure YouTuber zu dieser Debatte zu sagen haben.

IBlali scheint ganz besonders genervt zu sein. Er postete gleich mehrere sarkatische Tweets:

Dima hat auch kluge Worte gefunden:

Und Cold Mirror zeigt, dass was heute ein Killerspiel ist in ein paar Jahren schon längst als harmlos gelten könnte: